Autorenseite/Buchvorstellung/Rezensionen

Ein absolut schöner Vorweihnachtsroman / Carolin Rath: Das Erbe der Wintersteins

kindle Edition 6,99 €

Celine Winterstein wird kurz vor Weihnachten an die Ostsee geschickt, um dort für ihren Vater die alte Familienvilla für den Verkauf vorzubereiten. Da die Geschäfte der Porzellan Manufaktur nicht mehr richtig laufen, scheint der Verkauf die einzige richtige Möglichkeit zu sein.

Doch als Celine das einsame Bootshaus neben dem Haus bezieht und an ihre Kindertage erinnert wird, merkt sie wie ihr  das Gebäude ans Herz gewachsen ist. In einem alten Speiseaufzug findet sie das Tagebuch ihrer Urgroßmutter. Immer mehr wird sie in den Bann der Vergangenheit gezogen. Eine tragische Familiengeschichte offenbart sich, die sich bis in die Gegenwart erstreckt.

Das Buch hat einfach alles, was man in einer Vorweihnachtsgeschichte lesen möchte, wenn man sich an kalten Abenden auf dem Sofa unter die Decke kuschelt. Manche Teile in der Gegenwart sind vielleicht vorausschaubar und "leicht zu lesen", vielleicht etwas oberflächlich, aber genau richtig um sich "festzulesen". Die Passagen in der Vergangenheit sind dafür umso vielschichtiger und mitreißender. Das Buch beginnt spannend von der ersten Seite an.

Die beiden Erzählzeiten sind klar voneinander abgetrennt und logisch aufgebaut. Man hat keine Probleme zu unterscheiden wo man sich als Leser gerade befindet. Bald verweben die beiden Handlungsstränge und treiben sich gegenseitig voran, bis sie sich am Ende ineinander verflechten.

Die Autorin hat es geschafft, die verschiedenen Stimmungen sehr schön herauszuarbeiten. Oft war mir schon alleine durch die Landschaftsbeschreibung unheimlich, bevor überhaupt etwas passiert ist. 

 

Fazit: Das perfekte Vorweihnachtsbuch, dass aber nicht nur auf Weihnachten abzielt und das man gut auch hinterher lesen kann. 

 

16.12.16 10:09

Letzte Einträge: Ein Psychothriller, der seinen Namen verdient - Camilla Grebe: WEnn das Eis bricht, Wenn eine Krankheit eine Familiengeschichte ans Tageslicht bringt, Die Hummerkönige: Tolles Thema, leider schleppend umgesetz, Seltsam gut: Eine Rezension zu S.T.Kranz: Verträumt, Nicolettas geheime Welt / Eine Hörbuchrezension, Fritzi Klitschmüller auf geheimer Skateboardmission

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL