Autorenseite/Buchvorstellung/Rezensionen

Andreas Schaible: Clown Under - Wenn das Leben zum Zirkus wird Rezension

ISBN: 978-3-404-60913-0

 Work and Travel in Australien ist wohl etwas, wovon viele junge Erwachsene träumen. So auch Andreas Schaible, der Autor von "Clown Under", nur dass er sich etwas ganz Besonderes ausgedacht hat. Er möchte ein halbes Jahr im Zirkus arbeiten.
Als er tatsächlich eine Stelle als Arbeiter im Zirkus Silvers bekommt, ist die Freude natürlich groß.
Mit einem Rucksack, wenig Geld und viel Aufregung fliegt er nach Australien und kann schon bald Zirkus Luft schnuppern. Seine Eindrücke, Erlebnisse und Erfahrungen hält er in diesem Buch fest.

Es handelt davon, wie aus einem unsicheren Jungen ein Mann wird, der sich durchkämpft und so gleichzeitig die wunderschöne Zirkuswelt erleben darf als auch die Schattenseiten dieses Business erfahren muss. Er erfährt Einsamkeit und zugleich Freundschaft und lernt die Einzigartigkeit Australiens kennen.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Das beginnt schon am lockeren und frischen Schreibstil, der sich durch die Kapitel zieht und Andreas zum sympathischen Kumpel macht. Das führt über die Ehrlichkeit , die in diesem Buch steckt bis hin zu dem leicht verträumten und phantasiereichen Touch, den das Buch bereit hält.

Eine ganz besondere Idee sind die Barcodes, mit denen der Autor viele Kapitel versehen hat und hinter denen sich Videos im Internet verbergen, die man sich ansehen kann.

Andreas schafft es vom Arbeiter über den Handlanger für die Artisten bis zu seinem lang gehegten Traum und darf am Ende als Clown in der Manege stehen.

30.10.16 17:31

Letzte Einträge: Der Tote auf Föhr / Rezension, wer Sherlock Holmes liebt, der wird auch dieses Buch lieben / Rezension, Die Tote im Wald / Eine Rezension zu Kühle Brise, Eine ehrliche und einfühlsame Geschichte über Lebenslügen und Träume / eine Rezension, Ein Buch über die Sehnsucht nach Freiheit und die Macht der Liebe - Rezension, Schlank durch Intervallfasten / Eine Rezension

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL